RWK 2023/2024
Dreimal Platz 1 und dennoch ist Vollgas gefragt

Der Schnee liegt Zentimeter dick auf Virnsberg und die stade Zeit erhält Einzug. Rund um die Wettkampfrunde muss sich die stade Zeit noch etwas gedulden, denn der Nachwuchs muss diese Saison noch mal das Können unter Beweis stellen und auch die Bezirksliga hält noch zwei Pflichttermine auf der Agenda bereit.

Ergebnisse 5. RWK Bezirksliga
Ergebnisse 5. RWK Jugend
Ergebnisse 5. RWK Schüler

Nicht nachlassen

Mit einem Vereinsrekord im Rücken und der Gewissheit die bislang stärksten Verfolger Obernzenn und nun auch Erlangen-Büchenbach auf Abstand gehalten zu haben, kann die Hinrunde entspannter ausklingen als gedacht. Das souveräne 4:0 gegen Erlangen zu Hause wurde mit 1545 Ringen ein Rekordwettkampf. Das Ende der Fahnenstange ist aber nach einhelliger Meinung noch lange nicht erreicht, hierzu muss mindestens die 1550er Marke fallen. Deshalb wird es auch am 6. Wettkampftag nur ein Gas geben, nämlich Vollgas. Ein Umstand darf aber nicht unter den Tisch fallen: Johannes Strauß erzielte mit 383 Ringen (nach nicht einmal 14 Minuten) seinen bis dato besten RWK-Wert und konnte nach Startschwierigkeiten endlich das erhoffte Potential zeigen. Die Geschwister Petter lieferten sich mit jeweils 389 Ringen ein Remis im Familienduell, waren beide aber nur wenig begeistert mit dem Wert unter der 390er Marke. Christoph Strauß trug 384 Ringe zum Endergebnis bei. Der Weg zum Tabellenvorletzten ist mit rund 50 Kilometern nicht zu kurz, im Vergleich mit den Gauwettkämpfen in südwestliche Richtung aber nichts besonderes. die Frimmersdorfer stellen als einziger Verein in der Bezirksliga 3 die 2. Mannschaft auf, die 1. Mannschaft steht in der Mittelfrankenliga sogar auf Rang 1. Die Frimmersdorfer wissen also wie es geht, müssen in der Bezirksliga aber oftmals den Kürzeren ziehen. So geschehen ebenso am 5. Wettkampftag, wo der SV Meiersberg trotz zweier Ersatzschützen mit 3:1 das Ding gewinnen konnte. Das Punktekonto der Gastgeber beinhaltet bislang drei Zähler, das der Virnsberger ist mit 15 Punkten auf Maximalstand. Platz ist noch und somit ist klar die Devise: "Her mit den Punkten 16 bis 18".

Vorentscheidung im Spitzenduell

Die Jugendmannschaft holte am 5. RWK gegen Heilsbronn 2 die Zähler mit 887:1047 Ringen leicht ein. Die Nuss wird am 6. RWK nun deutlich härter, denn der Tabellenzweite des SV Lichtenau 1 will die letzten Chance ergattern, um den 1. Platz dem SVV/SVF-Nachwuchs zu entreißen. Platz 1 gegen Platz 2 verspricht das spannenste Duell der Gruppe J3 zu werden. 1043 Ringe erzielen die Schützen des SV Virnsberg/SV Flachslanden durchschnittlich, die Lichtenauer kommen auf 1026,75 Ringe, ließen zuletzt überraschend nach. Gegen Neunstetten 1 reichte dennoch ein 853:863 zu zweifelsreien Zählern.

Schüler wollen nochmal auftrumpfen

Zum Jahresabschluss heißt das Gegnerteam für die Schüler SG Colmberg. Aus dem Zweikampf mit Winterschneidbach wurde nach Ringen ein Dreikampf. Das Nachwuchsteam des SV Petersaurach servierte den Colmbergern am 5. RWK 519:471 Ringe. Colmberg rangiert auf Rang 5. Doch etwas weiter weg vom Ergebnis der Petersauracher befand sich das Virnsberger Team. So recht wollte kein Einzelergebnis zünden, so dass man sich mit 494 Ringe zufrieden geben musste. Der Sieg war gegenüber 337 Ringen von Weißenkirchberg trotzdem überaus deutlich.

Webmaster      29.11.2023, 00:53 Uhr | Update: 29.11.2023, 00:11 Uhr
Kommentare

Zu dieser Seite liegen noch keine Kommentare vor.
Schreiben Sie den ersten Kommentar zu diesem Artikel.




Zusatzinformationen
RWK 2023/2024
Wettkampfsaison für die Aufgelegt-Disziplinen startet am 8. Mai (21.02.2024)
RWK 2023/2024
Fast unten, Mitte, fast oben: Drei Virnsberger Mannschaften sind kurz vor Saisonende überall (21.02.2024)
RWK 2023/2024
Ein 6-Punkte-Wettkampf gegen Obernzenn: Fastsicherer Aufstieg oder wiedereröffnetes Titelrennen für drei? (13.02.2024)
RWK 2023/2024
Ein Punkt bis zum Meisterschaftsufer (13.02.2024)
RWK 2023/2024
Zweifaches Helau gegen Neuendettelsau und zu Hause gegen Rauenzell? (07.02.2024)
RWK 2023/2024
Vielleicht können nach diesem Wettkampf das Schüler- und Jugendteam den 1. Platz nahezu sicher bejubeln (31.01.2024)
Könnte interessieren
Gauwanderpokal 1991Archivierte Unterlagen zeigen Ergebnisse vom Pokalschießen 1991
RWK 2015/2016Letzte Trainingsmöglichkeit: In einer Woche gehen die Wettkämpfe los
Gauschießen 2007 FinalschießenStefan Guggenberger vertritt den SV Virnsberg beim Finale zum Gauschießen in Colmberg
Video-Kanal
 
Meistgelesen
1. Deutsche Meisterschaft Sommerbiathlon 2024
Schmallenberg / Sauerland ist Austragungsort der DM 2024
2. Bayerische Meisterschaft 2024
Terminplan zur "Boarischen" online
3. RWK 2023/2024
Fast unten, Mitte, fast oben: Drei Virnsberger Mannschaften sind kurz vor Saisonende überall
4. Schießsportnews aus dem Schützengau Ansbach
Arwen beschert dem SV Lehrberg mit 391 und 385 zwei Einzelpunkte in der Bayernliga
5. RWK 2023/2024
Wettkampfsaison für die Aufgelegt-Disziplinen startet am 8. Mai