Vereinsmeisterschaft 2020
Vereinsmeisterschaft bis zum 29. September verlängert

Die vereinsinterne Meisterschaft war ursprünglich von Anfang Januar bis zum 09. April terminiert. Doch bereits Ende März unterbrach Corona das Schießen und hinderte somit zahlreiche Schützen an der Teilnahme. Um die Meisterschaft nicht zu verzerren wird diese bis einschließlich 29. September verlängert. Dies gilt unter dem Vorbehalt, dass in diesem Zeitraum auch Sport ausgeübt werden darf

Unverändert bleibt die leichte Bedienung durch das LANA-Modul von Meyton. Alle Schützen melden sich über das Tablet an und wählen als Wettbewerb die Vereinsmeisterschaft aus. Einzig die möglichen und noch nicht verbrauchten Wertungen erhält der Schütze auf dem Monitor angezeigt und kann diese auswählen.

Webmaster      04.01.2020, 00:48 Uhr | Update: 17.04.2020, 13:04 Uhr
Kommentare

Zu dieser Seite liegen noch keine Kommentare vor.
Schreiben Sie den ersten Kommentar zu diesem Artikel.




Könnte interessieren
SCATT-TrainingGroßer Ansturm auf das SCATT-Analysesystem
Abteilung Aufgelegt-SchießenAufgelegt-Lehrgang am 17. September in Obernzenn
RWK 2017/2018Aufgelegt-Teams unterbrechen das Schützen-Sommerloch mit dem RWK-Auftakt
Meistgelesen
1. 21. Ipsheimer Weinberglauf
Im Zeichen von Mund-Nase-Schutz und ohne Zuschauer fand der 21. Ipsheimer Weinberglauf statt
2. RWK 2020/2021
Für die Schüler geht es wortwörtlich da weiter, wo es aufgehört hat und die Jugend nimmt eine 26 Jahre alte Begegnung wieder auf
3. RWK 2020/2021
Der Liveticker zum RWK-Auftakt der Jugend- und Schülerklasse
4. www.sv-virnsberg.de
Datenschutzrechtliche Regelungen zum Livestream-Service auf sv-virnsberg.de
5. RWK 2020/2021
Nicht im Liga-Modus und mit Fernwettkampfoption auch in der Gauoberliga