SV Virnsberg News
Abteilung Sommerbiathlon
SoBi-Kaderarbeit eingestellt: Erstes klares Verbandsstatement zur Zukunft des Sommerbiathlons

Lange hing die Zukunft des klassischen Cross-Sommerbiathlons in der Luft. Von der Auflösung aller Kader bin hin zur Abschaffung der kompletten Disziplin geisterte alles durch die Reihen. Die Informationspolitik der Verbände war hier, um es gelinde zu sagen, sicherlich mehr als nur eine Strafrunde wert. Nun teilte der bayerische Referent für Sommerbiathlon in einem Rundschreiben den BSSB-Biathleten die neuesten Entwicklungen innerhalb des Landesverbandes mit.
Zu einer direkten An- und Aussprache zwischen Gerhard Furnier (1. Landessportleiter) sowie den Vereinsvertretern und vor allem den betroffenen Kaderathleten kommt es am Samstag, 16. Mai 18:00 Uhr im Pressezentrum der Chiemgau-Arena Ruhpolding im Rahmen der Bayerischen Meisterschaft statt. Der SV Virnsberg wird in dieser Besprechung vor Ort sein. Weitere MSB Vertreter ist das Betreuerteam der SG Wörnitz.

"Sommerbiathlon ist Breitensport – Kaderarbeit wird nicht mehr finanziert"


Der Bayerische Sportschützenbund springt auf den ISSF und DSB Zug auf und stützt alle Entwicklungen auf den Target Sprint – und dies mit allen seinen Konsequenzen. In dem Gespräch zwischen Gerhard Furnier (1. Landessportleiter), Ralf Horneber (BSSB-Sportdirektor), Karl-Heinz Gegner (3. Landessportleiter) und Sommerbiathlon-Referent Norbert Vogel teilten die Verbandsoberen die Standpunkte und Beschlüsse mit. Einer der nachwuchsstärksten, im Durchschnittsalter jüngsten und sicherlich einer sehr werbewirksamen Disziplin Sommerbiathlon Cross geht es dabei an den Kragen.

sv-virnsberg.de hat die Fakten des Infoschreibens gelistet:

- Der BSSB richtet sich nach den neuen Strukturen des DSB und stellt daher die Finanzierung der Kaderarbeit mit allen draus resultierenden Konsequenzen ein
- Wenn ein SoBi-Kader überhaupt noch gebildet wird, dann in der Disziplin Target Sprint
- Bayerische und Deutsche Meisterschaften finden im Sommerbiathlon-Cross weiterhin statt
- Sommerbiathlon Cross soll in Bayern weiterhin bestehen bleiben (Strukturwandel wiederum denkbar)
- Der DSB stuft Sommerbiathlon als Breitensport ein. Damit werden keine Meisterschaften mehr finanziert (Grund: Vereinsveranstaltungen)

Das Infoschreiben von Norbert Vogel im Wortlaut:


Für Freitag Nachmittag,10.04.2015 um 15.30, hat mich Gerhard Furnier um einen Besprechungstermin in Hochbrück gebeten. Dieser fand zu besagtem Termin im Büro von Ralf Horneber statt. Anwesend waren Gerhard Furnier, Ralf Horneber, Karl-Heinz Gegner und ich.
Dort wurde mir dann eröffnet, dass sich der BSSB bezüglich Sommerbiathlon an die neue Struktur des DSB anpassen wird. Speziell wurde darauf hingewiesen, dass es ab jetzt k e i n e finanzielle Unterstützung mehr für herkömmliche Sommerbiathlonmaßnahmen gibt (Kadertraining usw.). Auf meine Nachfrage, ob denn der bisherige Kader bei den Bayerischen Meisterschaften und den Deutschen Meisterschaften durch die Landestrainer noch betreut werden, wurde dies verneint. Es werden von Seiten des BSSB finanzielle Mittel nur für den Referenten zur Verfügung gestellt.
Gemeinsam haben wir die Situation Sommerbiathlon in Deutschland und vor allem in Bayern erläutert. Nachdem sich der DSB mit einer Nationalmannschaft in Richtung Target-Sprint orientieren wird, habe ich den Vorschlag gemacht, dass wir als größter Landesverband diese Entwicklung nicht verpassen dürfen. Wir sollten auch in Bayern unseren Topathleten die Möglichkeit geben Target-Sprint bis auf eine internationale Ebene betreiben zu können. Wir sind dann so verblieben, dass bei den beiden kommenden internationalen Target-Sprints in München und Suhl eine mögliche Auswahl für einen möglichen Bayernkader gefunden werden soll. Wer diesen dann betreut und auch trainiert wurde noch nicht besprochen. Gerhard hat jedoch angemerkt, dass unser gewohnter Sommerbiathlon auf Landesebene, also Bayerische Meisterschaft, und auf nationaler Ebene, Deutsche Meisterschaft, weiterhin betrieben wird. Er hat mich sogar gebeten, den Sommerbiathlon in Bayern nicht sterben zu lassen, da die weitere Entwicklung noch nicht abzusehen ist. Sollte sich wieder eine Änderung der gesamten Struktur ergeben könnten wir in Bayern wieder voll mit einsteigen.
Im Moment wurde Sommerbiathlon in unserer bekannten Form beim DSB als Breitensport eingestuft. Somit fallen auch alle finanziellen Förderungen weg. Bayerische und Deutsche Meisterschaften sind somit "Vereinsveranstaltungen" ohne Kaderbeteiligung und ohne Kaderbetreuung. Für 2015 ist es nicht mehr möglich eine eigene Bayerische Meisterschaft im Target-Sprint zu organisieren. Es wurde durch mich versucht im Rahmen unserer Bayerischen Meisterschaft in Ruhpolding einen Rahmenwettbewerb durch zu führen. Die ist aber aus Sicht des Veranstalters leider nicht möglich. Somit werden die Qualifikationen für die neue Deutsche Meisterschaft im Target-Sprint, wie in der Ausschreibung beschrieben, in München, Suhl und der "klassischen" Deutschen Meisterschaft heran gezogen.
So das war jetzt die Kurzvariante. Gerhard Furnier wird am Samstag den 16.Mai im Rahmen unserer Bayerischen Meisterschaft um ca. 18.oo Uhr nach Ruhpolding kommen und dies alles den Interessierten und vor allem den "Noch-Kaderathleten" erläutern.

Ich habe für 18.oo Uhr das Pressezentrum in Ruhpolding reserviert.
Mehr weiß ich im Moment auch noch nicht.“

Viele Grüße

Norbert Vogel
Referent Sommerbiathlon

Webmaster      29.04.2015, 23:34 Uhr | Update: 06.03.2020, 08:03 Uhr      Archiviert am 29.01.2016
Kommentare

Zu dieser Seite liegen noch keine Kommentare vor.
Schreiben Sie den ersten Kommentar zu diesem Artikel.




Könnte interessieren
17. Virnsberger SommerbiathlonFanklamotten zum 17. Sommerbiathlon: Bestellung noch bis zum 04. April möglich
Gaumeisterschaft 2021Meisterschaftsabsage: Ausrichtende Vereine entziehen der Gaumeisterschaft 2021 Corona bedingt verantwortungsbewusst die Unterstützung
Abteilung SommerbiathlonYes, he did it (again)! Dominik Mages finished die Roth-Challenge nach 9:17 Stunden als 42.
Meistgelesen
1. Schützenverein Virnsberg
Sei mit dabei! Werde Mitglied beim SV Virnsberg
2. Jahreshauptversammlung 2021
Ansetzung der Generalversammlung am 14. Mai
3. Bayerische Meisterschaft 2021
Großes Unsicherheit schwebt über der weißblauen Landesmeisterschaft
4. Bayerische Meisterschaft Target Sprint 2021
Nach der Corona-Durststrecke hat Dingolfing 2021 die Target Sprinter wieder zu Gast
5. Bezirksmeisterschaft 2021
Mittelfränkische Meisterschaft 2021 findet nicht statt