SV Virnsberg News
RWK 2022/2023
Es wird noch einmal spannend vor der Winterpause

"Ja ist denn schon wieder Weihnachten?" Noch nicht, aber bald und deswegen steht die Schützenklasse mit einem Schritt vor der kurzen Winterpause. Gleichzeitig wird am 25. November mit dem 6. RWK bereits die Rückrunde angerissen. Nach dem spannungsgeladenen 5. RWK kann auch der Folgewettkampftag wieder mit einigen Schmankerln punkten ehe sich eine kurze Winterruhe breit macht. Und ab geht der Vorbericht, viel Spaß.

Ergebnisse 5. RWK

Der Herbstmeister ist endlich auf Betriebstemperatur

Überraschend steht das Virnsberger Team nach dem 5. RWK doch in der Tabelle ganz oben. Damit war nicht zu rechnen, denn neben Virnsberg kommen auch Dorfgütingen und Unternbibert auf 8:2 Zähler. Grundlage für die Herbstmeisterschaft war die Saisonbestleistung von 1472:1392 gegen den SSV Lohr 2. Neben der starken Mannschaftsleistung gab es vor allem ein Ergebnis zu bejubeln und das kam vom König höchst selbst. Joshua Petter hob sich mit 381 Ringen selbst in die nächste Etage und machte einfach den Unterschied. Weißenbronn gab sich mit 1386:1412 gegen Dorfgütingen geschlagen. 1391:1442 ging der Wettkampf zwischen Virnsberg und Weißenbronn in der Hinrunde aus. In der Tabelle verweilt der Gast aktuell auf Rang 4 mit 4:6 Zählern.
Auf ein Ergebnis von über 1470 Ringen musste die 2. Mannschaft lange warten, gerne kann diesmal der zeitliche Abstand auf ein Minimum schrumpfen und bereits das nächste schöne Mannschaftsergebnis das Sportjahr schließen.

Alles oder nichts

Ein sogenanntes "Hopp oder Top" Kräftemessen steht ins Haus. Genauer gesagt sorgen die Schützen der 4. Mannschaft des SV Petersaurach und die 3. Mannschaft aus Virnsberg dafür, dass sich die Klasse B1 vorentscheidet oder weiterhin spannend bleibt. Platz 1 gegen Platz 2, da müsste doch für alle Zuschauer etwas dabei sein. Beide siegten am letzten RWK, die Virnsberger waren im Fernwettkampf gegen die SG Großhaslach 2 mit 1406:1378 erfolgreich, die Petersauracher ließen sich gegen Rauenzell 3 nicht die Butter vom Brot nehmen (1423:1367).
Klarer Favorit ist das Team des Bundesligavereins. Mit 1414:1397 Ringen konnten sich die jetzigen Favoriten am 1. RWK knapp aus der Affäre ziehen, weißen aber eine Konstanz von 1412,60 Ringen auf, die 2. Mannschaft kommt auf 1401,20 Zähler. Der Petersauracher Tim Lindner ist der Garant für Ergebnisse über 370 und wird auch diesmal die Partie entscheidend prägen.
Die Virnsberger Jungs benötigen einen Sahnetag. Zwei Ergebnisse über 360 sind dann schon fast ein Muss. Rein rechnerisch ist das alles kein Problem, aber die Wahrheit findet sich dann in 10 Meter Entfernung am Schießstand.

Webmaster      23.11.2022, 00:48 Uhr | Update: 23.11.2022, 00:11 Uhr
Kommentare

Zu dieser Seite liegen noch keine Kommentare vor.
Schreiben Sie den ersten Kommentar zu diesem Artikel.




Zusatzinformationen
RWK 2022/2023
8. RWK mit Potential: Mögliche Saisonvorentscheidung gegen "Bibert" und zwei harte Aufgaben in Thürnhofen (07.02.2023)
RWK 2022/2023
Der Wettkampf gegen den Lenkersheimer Favoritenschreck wird kein Spaziergang (01.02.2023)
RWK 2022/2023
Alle wieder an einem Wettkampftag: Drei Virnsberger Teams, drei gute Tabellenpositionen und drei Mal die Notwendigkeit zum Siegen (25.01.2023)
RWK 2022/2023
"Maschberch" in "Venschberch" zum Jahresauftakt (10.01.2023)
RWK 2022/2023
Jahresabschluss gegen die SSG Erlangen-Büchenbach: Wer macht sich hier die Geschenke? (13.12.2022)
RWK 2022/2023
Vorweihnachtlicher Tripp nach Vestenbergsgreuth mit klarem Ziel (30.11.2022)
Könnte interessieren
RWK 2021/2022Das Karomuster unter dem Eindruck der Pandemie schließt die Vorrunde
Guschu-Pokal 2022Rang 29 für Joshua Petter beim Guschu-Pokal
RWK 2018/2019Entscheidung um die Herbstmeisterschaft in der Gauoberliga
Video-Kanal
 
Meistgelesen
1. DSB
Erstmalig: Bundesligafinale LG und LP werden vom DSB live gestreamt
2. Schießsportnews aus dem Schützengau Ansbach
Schussbild-Liveticker aus privatem Projekt für alle Meyton-Anlagen
3. RWK 2022/2023
Der Wettkampf gegen den Lenkersheimer Favoritenschreck wird kein Spaziergang
4. Gaumeisterschaft 2023
SVV-Nachwuchs zeigt wo der Hammer hängt und sammelt fleißig Edelmetall
5. Bayerische Meisterschaft 2023
Erste Unterlagen zur "Boarischen"