Schießsportnews aus dem Schützengau Ansbach
Platz 2 in der Vorrunde: Souveräner Finaleinzug des SV Petersaurach

Mit zwei souveränen 4:1 Siegen an den letzten beiden Wettkampftagen zieht die Bundesligamannschaft des SV Petersaurach als Tabellenzweiter überraschend deutlich in das Bundesligafinale 2019 ein. Das Ticket löste die Truppe von Trainer Günther Reizammer mit zwei starken Auftritten im Saisonfinale. Auf Positon 1 tat sich vor allem die Inderin Ayonika Paul am vergangenen Wochende hervor. Sie zeigte im letzten Wettkampf dem Publikum das absolute Optimum von 400 Ringen. (Quelle: https://www.facebook.com/svp.liga/)

Mit dem Thema "Kampf um den Klassenerhalt" hat die einzige Bundesligamannschaft des Schützengaus Ansbach und zugleich des Landkreises Ansbach, letzteres auch Sportarten übergreifend, in dieser Saison nie wirklich etwas zu tun. Auch die 2. Mannschaft der Petersauracher schnitt mit einem 6. Platz laut eigener Aussage zufriedenstellend ab. Jetzt geht es mit geballter Anfeuerungskraft aus beiden Teams heraus nach Parderborn.


Finalpaarungen

Harte Gegner: Bundesligarekordler gleich in der 1. Runde

Im Finale in Parderborn (www.finale-paderborn.de) vom 01. bis 03. Februar wartet dann aber auch gleich ein richtiger Brocken aus dem Norden. Die SSG Kevelaer, Tabellendritter in der Bundesliga Nord, erzielte am vorletzten RWK (05. Januar) Bundesligarekord mit 1982 Ringen (3 x 395, 1 x 398, 1 x 399).

Den bislang größten Erfolg erzielte die Mannschaft aus Petersaurach im Jahr 2012, als sie erst im Stechen knapp den Mannschaftsmeistertitel auf nationaler Ebene verpassten, aber als Vizemeister die Bundesliga beendete. Beim Bundesligafinale im Jahr 2014 sprang ein 3. Platz heraus.

Webmaster      07.01.2019, 23:59 Uhr | Update: 04.01.2022, 23:01 Uhr      Archiviert am 2022-01-04
Kommentare

Zu dieser Seite liegen noch keine Kommentare vor.
Schreiben Sie den ersten Kommentar zu diesem Artikel.




Zusatzinformationen
Schießsportnews aus dem Schützengau Ansbach
Petersaurach 2 zurück in der 2. Bundesliga: Ab nächster Saison wieder volles Bundesliga-Programm beim SVP (11.04.2022)
Schießsportnews aus dem Schützengau Ansbach
Der SV Petersaurach ist endlich wieder zurück in der Bundesliga (01.02.20222)
Schießsportnews aus dem Schützengau Ansbach
4. Platz für Justus Ott und das DSB-Team bei der Junioren-WM (03.10.2021)
Schießsportnews aus dem Schützengau Ansbach
Nach dem Saisonabbruch stehen Lehrberg und Flachslanden die Tore zur Bayernliga auf "freiwilliger Basis" offen (14.05.2020)
Schießsportnews aus dem Schützengau Ansbach
Petersaurach verabschiedet sich aus der 1. Bundesliga - Zwangsabstieg für die 2. Mannschaft (15.01.2020)
Schießsportnews aus dem Schützengau Ansbach
Petersaurach, Lehrberg, Windsbach: RWS-Nachwuchs rüttelt Gau-Jugend aus dem Leistungsschlaf (10.10.2017)
Könnte interessieren
Gauehrungsabend 2016Ehrung von vier erfolgreichen Virnsberger Sportlern am Gauehrungsabend
Freundschaftsschießen Aufgelegt-Schießen 2019Zahlreiche Ansbacher Schützen zu Gast im Schützengau Hesselberg beim Freundschaftsschießen
RWK 2018/2019Ringabstand reduzieren, Punkte holen: Erst die Pflicht gegen Lohr und dann das Vielleicht im Saisonfinale
Video-Kanal
 
Meistgelesen
1. Schützenverein Virnsberg
Weihnachtsgruß der Vorstandschaft
2. RWK 2022/2023
Der Abschluss einer sowieso perfekten Saison der Schüler: Die Windsbacher HSG und Pizza warten
3. Schützenverein Virnsberg
Ehrenmitglied Martin Volkert verstorben
4. RWK 2022/2023
Es wird noch einmal spannend vor der Winterpause
5. Bezirksmeisterschaft 2023
Umfangreiches Informationspaket zur Bezirksmeisterschaft durch den MSB veröffentlicht