Es sind 29 Artikel verfügbar, die unter dem Schlagwort "Robert Krämer" zu finden sind. Für eine individuelle Suche bitte die Suchfunktion oben nutzen oder direkt aus dem gesamten Schlagwörterkatalog wählen.

RWK 2016/2017, 30.04.2017

Die Gruppeneinteilung zur Wettkampfsaison der Aufgelegt-Schützen im Gau Ansbach ist offiziell. Die Virnsberger Schützen treten in der Gruppe A2 gegen den SSV Lohr 1, SG Wiedersbach 2 und die SSG Ansbach 2 an. Die Wettkämpfe finden nicht im klassischen Duellmodus statt, sondern haben einen eigenen Modus. Alle Mannschaften einer Gruppe treffen sich an einem Wettkampftag an einem Wettkampfort, der... mehr

RWK 2015/2016, 28.03.2016

Der SV Virnsberg wird mit einer Mannschaft in der Aufgelegtrunde beteiligt sein. Reinhold Schmidt, Ernst Leopold und Robert Krämer werden in der Seniorenklasse LG aufgelegt im Frühsommer starten. Erster Wettkampftag ist der 01. Juni, die Begegnungen werden Mittwochs ausgetragen. Laut Ausschreibung sind auch gemischte Mannschaften aus Luftpistolen und gewehrschützen möglich. Bei LP-Schützen wird... mehr

RWK 2013/2014, 22.05.2014

Die erste Gau-Saison in der Disziplin LG aufgelegt" wird am Mittwoch, 28. Mai eröffnet. Das Virnsberger Trio Krämer/Schmidt/Leopold trifft im ersten Wettkampf gleich auf den Nachbarn aus Flachslanden, der in der Gruppe A3 mit einer Zweitvertretung an den Start geht. Austragungsort ist um 20:00 Uhr das Schützenhaus in Wiedersbach. Anders als bei der normalen Wettkampfrunde, richtet ein gastgebender... mehr

RWK 2018/2019, 29.05.2019

Still und heimlich schleicht sich die Aufgelegt-Saison heran ist ab heute wieder voll im Fokus der Berichterstattung auf sv-virnsberg.de. Zwar ist der Mittwochabend für Zuschauer und das gemütliche Zusammensitzen nicht wirklich der beste Tag, doch das sei an dieser Stelle einfach einmal so hingenommen. Wie in den Vorjahren reisen die aktiven Teams einer Gruppe zu einem Gastgeber, somit finden vor... mehr

Abteilung Aufgelegt-Schießen, 29.09.2019

Über das Freundschaftsschießen zwischen den Schützengauen Ansbach und Hesselberg, welches am 27. Juli in Sammenheim stattfand, wurde in der Bayerischen Schützenzeitung BSZ) ein kurzer Artikel abgedruckt. mehr

Aufgelegt-Schießen 2017, 03.12.2017

Weihnachtlich aber nicht weniger sportlich ging es beim Dezember-Termin der Aufgelegt-Runde im Wiedersbacher Schützenhaus zu. Besinnlich vor und nach dem Schießen, spannend am Schießstand. Vom SV Virnsberg waren alle drei Schützen am Start. So konnte Reinhold Schmidt mit 305,3 Ringen das beste SVV-Ergebnis auf Rang 6 erzielen. Mannschaftskamerad Ernst Leopold kam mit 304,9 Ringen dahinter. Robert... mehr

RWK 2014/2015, 18.07.2014

Sieben Wochen Pause bleibt den Schützen noch um sich auf die neue Wettkampfrunde vorzubereiten. In wenigen Tagen ist Meldeschluss für die neue Saison 2014/2015, der SV Virnsberg stellt an dieser Stelle seine neuen und auch alten Mannschaften für die anstehenden Wettkämpfe bereits vorab vor. Aus Sicht des Schützenvereins Virnsberg stellt sich erstmals seit der Saison 1998/1999 wieder ein aus sportlicher... mehr

Aufgelegt-Schießen 2016, 26.01.2016

Seit 2012 veranstalten die Aufgelegt-Schützen im Gau Ansbach ein Auflage-Schießen, das sich über ein Jahr lang erstreckt. Austragungsort war meist das Schützenhaus der SG Wiedersbach, immer am ersten Samstag im Monat. Vom SV Virnsberg waren Robert Krämer, Reinhold Schmidt und Ernst Leopold mit dabei. Ernst Leopold kam bei sechs Schießen auf einen Schnitt von 303,0 Ringen Bestergebnis 308,2).... mehr

Ehrungen 2004, 06.01.2004
Folgende Schützenschwestern und Schützenbrüder wurden an der Jahreshauptversammlung 2004 geehrt: 25-jährige Mitgliedschaft Horst SeufertVeronika Wechsler 50-jährige Mitgliedschaft Walther Herold DSB-Ehrung Robert Krämer wurde mit der Goldenen Nadel" des DSB ausgezeichnet. mehr
RWK 2018/2019, 02.07.2019

Eine der größten Hitzeschlachten, die Virnsberger jemals ausgefochten haben, ging erfolgreich zu Ende. Am letzten RWK der Hinrunde konnte im zum Glück etwas hitzegeschützten Lohrer Schützenhaus ein 911.8:887.0 Erfolg gegen die SG Aurach 2 eingefahren werden. Bei 38 Grad Außentemperatur kann man fast nicht davon sprechen, dass Thomas Hertlein sprichwörtlich ins kalte" Wasser geworfen wurde.... mehr

Artikel auf sv-virnsberg.de mit dem Schlagwort "Robert Krämer"