Projekt Digitale Schießstände
"Montagsmaler" können das Streichen nicht ganz abschließen
Webmaster, 08.05.2018, 00:57 Uhr | Update: 08.05.2018, 01:01 Uhr

Trotz voller Power wurde das eigentliche Ziel, nämlich bereits am Montag das Weißstreichen abschließen zu können, nicht ganz erreicht. Circa die Hälfte des Schießsaals erstrahlt nun im neuen Weiß. Ein erneuter Streichdurchgang am morgigen Abend wird dann den Abschluss für die Fläche sein, im Anschluss wird noch mit etwas stilistischer Farbgebung nachgeholfen.

Lade Photostrecke
 
Kommentare
Name
e-mail
Kommentar
Datenschutzerklärung gelesen
Sicherheitscode eingeben
Zeichen verbleiben:

Zu dieser Seite liegen noch keine Kommentare vor.
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Artikel.

Schlagwörter
Passende Artikel aus den Vorjahren und aktuelles
Schon gelesen?
Deutsche Meisterschaft Sommerbiathlon 2014
25 Kilometer bis zur Biathlonanlage: Der SV Virnsberg bezieht Quartier im Hotel Harzperle
Vereinspokalschießen 2015
Einladung an alle Virnsberginnen und Virnsberger, Fans und Schlachtenbummler
Spanferkelessen 2009
Gerlinde Hempfling und Robert Strauß spenden ein Spanferkel anlässlich ihres Vereinseintritts

Zum Thema
Unsere Sponsoren
Könnte ebenso interessieren
Königsball 2016
Ein volles Schützenhaus tanzt und feiert bis spät in die Nacht
Jahreshauptversammlung 2018
Einstimmiger Mitgliederauftrag: Der SV Virnsberg wird sich eine digitale Meyton-Schießanlage beschaffen
Sauschießen 2019
Saukönig 2019: Hannelore Schmidt darf sich erstmals mit dem Titel schmücken
Meistgelesene Artikel
Newsmeldungen
RWK 2018/2019
18.06.2019 - In Colmberg geht es gegen den SSV Lohr
Schützenverein Virnsberg
16.06.2019 - Verlängerung der 10-Jahres-Zulassung für Pressluftkartuschen
Schützengau Ansbach
14.06.2019 - Schützenmeister- und Sportleitertagung Anfang Juli in Windsbach
RWK 2018/2019
13.06.2019 - Lehrberg eine Nummer zu groß - Reinhold Schmidt mit Bestwert
RWK 2018/2019
11.06.2019 - Heimwettkampf: Saisonvorentscheidung gleich zu Beginn
Die neuesten Artikel